Über mich


Fotos: 51 und 50 Jahre alt (März 2020, Sommer 2019)

 


Menschen bauen oft umfassend und schnell Vertrauen zu mir auf. Bei mir brauchst du dich nicht schämen für irgendetwas, gleichgültig wie außergewöhnlich es dir erscheint, und du kannst ganz du selber sein. Du triffst bei mir auf eine besondere Offenheit dem Menschsein gegenüber, die gestützt ist durch vielseitige Lebenserfahrung und dem Meistern tiefer Krisen.
Ich habe selber so viel erlebt, dass ich locker mit den Dingen bin und dich nicht in irgendwelche Schubladen stecke.
Offenheit, Geduld, Ausdauer, Einfühlungsvermögen und Bodenständigkeit gehören zu meinen Stärken. Meine Sanftheit und Feinheit stehen in keinem Widerspruch dazu, auch sogenannte Grenz-/Tabuthemen zu durchleuchten (und mich selber auch praktisch damit beschäftigt zu haben).  Ich bin ein herzlicher, liebevoller Mensch, aber trage keinen "Heiligenschein".


Volker, ein Freund von mir, sagt:
" Nicola ist ein ganz fein eingestellter Mensch, sie spürt auf feinen Schwingungen und Ebenen und kann Dinge wahrnehmen, die vielen Menschen verborgen sind. Sie hat ein ganz offenes Wesen und ist authentisch, egal über welche Dinge man mit ihr redet, ob man mit ihr über Dinge redet, über die man nicht so gerne redet, das ist alles kein Problem mit ihr, sie hat keine falsche Scham und sie nimmt ihrem Gegenüber eine vorhandene Scham. Sie geht Themen aus sehr umfassender und auch spirituell vertiefender Sicht an und ist in entgrenzten Ebenen unterwegs, wobei gleichzeitig das Bodenständige nicht außer Acht gelassen wird. Dadurch, dass sie so authentisch und ohne Hemmungen ist, alle Themen und Bereiche offen zu besprechen, hat sie diese Kombination aus einer ganz großen Feinheit, einer umfassenden Sichtweise und gleichzeitig dieses Bodenständige und dieses ursprünglich Authentische. Es ist leicht, mit ihr über alle Themenbereiche zu reden und sich ihr zu öffnen.

Sie ist überhaupt nicht dogmatisch verengt in ihrem Blick, sondern nimmt das auf, was das Gegenüber ihr liefert, unabhängig davon, welchen Standpunkt sie gerade vertritt. Das finde ich insbesondere bei der Arbeit mit Klienten sehr hilfreich, dass sie nicht Klienten irgendwas erzählen will, sondern das aufnimmt, was die Klienten bringen, und mit dem arbeitet.
Sie ist selber durch tiefe Täler in ihrem Leben gewandert und das macht es sehr attraktiv, sich ihr anzuvertrauen. Wenn ich ein Klient von ihr wäre, würde ich darauf vertrauen, dass sie weiß, worum es geht, und zwar auch aus erster Hand. Dieser Ansatz, dass Menschen, die selber durch dunkle Zeiten gegangen sind, am besten wissen, worum es geht, darauf vertraue ich bei ihr und das finde ich einen sehr wichtigen Punkt. Wenn ich mir eine Begleitung aussuchen würde, wäre eines meiner Hauptkriterien dieses, abgesehen von dem Gefühl, gut aufgehoben zu sein.
Da Nicola ein sehr liebevoller, warmherziger Mensch ist, der gern in direkten Kontakt geht, sehe ich auch hier die Möglichkeit, mich hier auch wirklich in der Tiefe anzuvertrauen und darauf vertrauen zu können, dass sie die richtige Art findet, mit diesen Dingen umzugehen, und dass man mit ihr einen Kontakt hat, der definitiv nicht einfach mal so aus einer Laune heraus abgebrochen wird, sondern dass sie auch Situationen halten kann, in denen Klienten Halt wirklich brauchen oder in denen Klienten anstrengend sind, komplex sind, viel Kraft fordern. Und Nicola hat wirklich Stehvermögen und Ausdauer, wenn es um etwas geht, das ihr wichtig ist oder wenn sie ein Ziel fokussiert.
Und sie hat auch einen gewissen lustigen Anteil, einen Schelm auch, das heißt, sie kann auch bei ernsten Themen nicht nur in unendliche Tiefe gehen, sondern sie kann das auch auf einer Ebene bewegen und kommunizieren, die durchaus auch mit Spaß und Humor zu tun hat. 


Anjali, eine Freundin von mir, sagt:
" Du hast eine große Empfänglichkeit, was sich auch mit einer hohen Empfindsamkeit und Mitgefühl verbindet, eine hohe Wachheit und Flexibilität. Und auch eine Ausdauer, also du kannst eine hohe Energie aufbringen, wenn es etwas ist, was dir entspricht, da nehme ich eine Energie wahr, die nicht so vielen Menschen zur Verfügung steht. Durch diese Flexibilität und Beständigkeit und Zielgerichtetheit auf etwas, was dir entspricht oder wofür du dich interessierst, bist du zuverlässig und genau, du bist auch sehr differenziert und genau in deiner Arbeit, siehst sowohl das Komplexe wie auch das Einzelne, du siehst weit über den Tellerrand, bist den Menschen gegenüber - wie gesagt das ist ja die Empfänglichkeit für Menschen - offen und aufnehmend und kannst aufgrund dessen auch ein sehr guter Spiegel sein. Du bist sanft und kannst aber auch sehr energisch sein, du hast eine hohe Präsenz und bist liebevoll. Du bewirkst heilsame Öffnungen in Menschen und bringst Dinge in ihnen zum Vorschein. Du kannst vielfältige Informationen schnell aufnehmen, kombinieren, auch das Wesentliche daraus ziehen und schnelle Erkenntnis und Handlungsfähigkeit daraus entwickeln. "


Rabe, ein Freund von mir, sagt:
" Den genauen Ort des Gegenübers zu erspüren, zu besuchen, dort zu bleiben und zu bleiben und zu bleiben... in seiner Wandlung mitgehen. Dabei mit beiden Beinen auf dem Boden bleiben, nicht abgehoben. Nicola verbindet feinste, helle Intuition mit konkreter Verwurzelung in Raum und Zeit. Diese großen Gaben sind beste Voraussetzungen für ihre heilerischen Tätigkeiten."


Bernd, ein Freund von mir, sagt:
" Durch dein Sein schwingt immer so eine Leichtigkeit, die unabhängig ist von der aktuellen Befindlichkeit, das ist sehr schön. Du hast eine feine Wahrnehmung und zugleich auch einen Zugang zu praktischen Lösungen. Also obwohl Leichtigkeit und Feinheit in dir ist, ist es nicht abgehoben, sondern es gibt dennoch ein Geerdetsein. Und durch dich fließt etwas sehr Lebendiges. Und natürlich bist du Bewusstseinsforscherin und gehst dabei auch in die Tiefe. Eine weitere große Eigenschaft von dir ist, wenn bei dir eine Öffnung da ist, auch eine echte Hingabefähigkeit, das finde ich auch toll.  Was deinen Werdegang angeht, hast du ja diverseste Erfahrungen gemacht, sowohl im Zwischenmenschlichen als auch was deine Tätigkeiten angeht, also es ist alles vielseitig und nicht eng, sondern offen und weit und es gibt bei dir wirklich eine Grundoffenheit und auch eine Furchtlosigkeit, mit dem zu sein, was ist. " 



 f  r  e  i     s  e  i  n  
Transformation, Heilung, ganzheitliche Befreiungsarbeit